Araber Almerhof & Friends

Stephanie Zilles

Araber Almerhof & Friends

 

Der TeamCup Bayern geht in die 4. Runde und wie auch in den Vorjahren, war auch die Team-Saison 2015 wieder gespickt mit vielen aufregenden, spannenden und lustigen Momenten. Nachdem wir im ersten Jahr eigentlich durchweg Glück hatten und wir die erste TeamCup Saison gewonnen haben, sind wir in den Folgejahren nur knapp am Treppchen vorbeigerutscht. Vor allem in der vergangenen Saison 2015 war es wirklich haarschaarf. Wie so manch` anderes Team hatten wir einige Ausfälle bei Reiter und Pferd. Aber so leicht lassen wir uns natürlich nicht entmutigen und sind nun besonders motiviert für das kommende Jahr. Wir treten auch in der Saison 2016 wieder mit einem Almerhof-Team an. Die Sieger der vergangenen zwei Jahre müssen sich warm anziehen, um ihren Titel zu verteidigen.

Natürlich werden wir wieder unser Bestmögliches geben, um einen guten Platz zu ergattern. An erster Stelle steht aber der Zusammenhalt, die gegenseitige Unterstützung und die gemeinsamen Stunden zum Lachen und Spaß haben mit allen Team-Mitgliedern, Freunden und den ganzen anderen Distanzbegeisterten.

Auch für 2016 hat sich die Besetzung des “Kampftrupps” wieder ein wenig geändert. Insgesamt werden 6 Reiter mit ihren Pferden für das „Araber Almerhof & Friends“ Team auf den Distanzveranstaltungen in Bayern starten und Punkte sammeln. Ein wichtiger Bestandteil des TeamCup Bayerns ist nicht nur der Teamgedanke, sondern auch das Ziel, Interessierte bei ihren ersten Distanzerfahrungen zu unterstützen. Daher werden wir auch in der anstehenden Saison einen Platz in unserem Team mit einem Distanzeinsteiger besetzen.

 

 

Ute war als Trosser in den letzten Jahren auf vielen Distanzritten ein unverzichtbarer Helfer. In der bevorstehenden Saison wird sie mit der Stute Jolly Distanzluft schnuppern. Die zwei können auf Einführungsritten erste Erfahrungen im Distanzsport sammeln und gleichzeitig wichtige Punkte für unser Team sammeln. Natürlich kann Ute auf unsere Unterstützung und auf ein starkes Trossteam zählen.

Vroni und Riki haben im Herbst 2014 ihren ersten Distanzritt gemeistert. Nachdem Vroni das Almerhof Team in den vergangenen Jahren als Trosser auf einigen Veranstaltungen tatkräftig unterstützte, hat sie gemeinsam mit ihrer jungen Stute ihre erste richtige Saison auf der Strecke sehr erfolgreich bestritten und viele wertvolle Punkte für unser Distanzteam gesammelt. Nach ersten Erfahrungen auf Einführungs- und kurzen Distanzritten, möchte sich das Paar nun auch auf mittleren Distanzritten bis 80 km beweisen.

Nachdem Manu in der vergangenen Saison mit ihren beiden Pferden für uns startete, möchte sie nächstes Jahr das Augenmerk auf ihr Nachwuchspferd Maharet legen. Nach ersten Erfolgen auf der mittleren Strecke, wird Manu mit ihrer vielversprechenden Stute auf den Ritten bis 120 km zu finden sein. Manu ist seit über 20 Jahren erfolgreich auf Distanzritten unterwegs. Von ihrer langjährigen Erfahrung im Distanzsport profitiert das gesamte Team.

Chrissy und Shamanta reiten bereits seit dem Gründungsjahr für das Team. Nach ersten Erfolgen auf hauptsächlich kurzen aber auch mittleren Distanzritten, möchte sich das Paar im kommenden Jahr auf Ritte zwischen 60 und 80 km konzentrieren. Die kleine Stute hat bereits großen Kampfgeist und Stärke gezeigt und wird ihren Ehrgeiz sicher weiter unter Beweis stellen.

Auch Steffi und Gharib sind wieder für das Team am Start. Nach mehr als 1.000 km auf Distanzritten in der Wertung, möchten die zwei auch in 2016 an ihre bisherigen Erfolge anknüpfen. Mit einem tollen Saisonabschluss 2015 steht für das kommende Jahr das Training und die Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft, sowie einem Mehrtages-Distanzritt auf Bayern`s anspruchvollsten Veranstaltung auf dem Zettel.

Mit Dörte und Daliah konnten wir ein weiteres sehr distanz-erfahrenes Paar gewinnen, das wertvolle Tipps für das Team beisteuern kann. Die Fuchsstute startet 2016 bereits in ihre 13. Distanzsaison. Dörte hat gemeinsam mit ihrer Daliah vom hohen Norden bis ins tiefe Bayern so manchen Ritt in der Wertung betritten. Souverän läuft die erfahrene Stute stets ihr eigenes Tempo - ganz nach dem Motto „in der Ruhe liegt die Kraft“ – und belehrt so manchen hitzigen Jungspunt am Ende eines Besseren. In der kommenden Saison werden Dörte und Daliah auf verschiedenen Veranstaltungen von kurzen bis langen Distanzritten zu finden sein.

Natürlich dürfen unsere Freunde und Helfer nicht vergessen werden. Das Araber Almerhof & Friends besteht nicht nur aus den 6 Reiter- und Pferdepaaren, die 2016 Punkte für unser Distanzteam sammeln. Wir sind ein mittlerweile recht großer und lustiger Trupp aus Reitern und Trossern, die sich gegenseitig unterstützen und gemeinsame Abenteuer planen. Das verstehen wir unter einem Team!

 

 

Und was versprechen wir uns für 2016? Mit viel Spaß und gesunden Pferden auf eine spannende und lustige Distanzsaison zurückblicken zu können. Erfahrungen sammeln und vielleicht wieder den ein oder anderen Freund gewinnen.

 

„Suche nicht andere, sondern dich selbst zu übertreffen.“

Marcus Tullius Cicero

 

 

Bilder:

© Jan Kirschnik

© Katharina Kaufmann

© Barbara Miller

Suche nicht andere, sondern dich selbst zu übertreffen.

Marcus Tullius Cicero